§ 1 Geltungsbereich

Die AGB in der geltenden Fassung sind Bestandteil des mit der Anmeldung geschlossenen Vertrages. Die Kenntnisnahme wird mit der Anmeldung bestätigt. Die methodenwerft ist ein Warenzeichen der LERNBAR e.K. Verträge werden mit der LERNBAR geschlossen.

§ 2 Anmeldung

Die Anmeldung ist schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder persönlich möglich. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr. Eine Bestätigung oder Benachrichtigung erfolgt bei Kursausfall.

§ 3 Gebühren und Zahlungsweise

Die Gebühr jeder einzelnen Veranstaltung wird im Kursprogramm angekündigt. Zusätzliche Kosten (z.B. für Bücher, für Arbeits- und Verbrauchsmaterial, für Sonderleistungen jeglicher Art, für Prüfungsgebühren) werden neben der Teilnahmegebühr, gegebenenfalls anteilig, erhoben. Die Gebühren werden mit der Anmeldung fällig und sind spätestens zum Veranstaltungsbeginn zu zahlen (Zahlungseingang). Bezahlung per Überweisung unter Angabe der Kursnummer und des Teilnehmernamens an die Kieler Volksbank, Kontonummer 35217600, BLZ 21090007 oder bar in der jeweiligen Geschäftsstelle während der Öffnungszeiten.

§ 4 Rücktritt von der Anmeldung

Durch Mitteilung an die Geschäftsstelle kann bis 2 Wochen vor dem ersten Termin von der Anmeldung zurückgetreten werden. Bei Wochenendveranstaltungen, bei Tagesseminaren ist eine schriftliche Mitteilung bis 4 Wochen vor Beginn notwendig. Bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn kann die Anmeldung auf ein späteres Seminar kostenfrei verschoben oder an eine weitere Person übertragen werden. Bei Stornierungen innerhalb von 2 Wochen vorher, kann eine Ersatzperson an dem Termin teilnehmen. Andernfalls kann keine Rückerstattung bereits gezahlter Seminarbeiträge erfolgen.

§ 5 Absage und Abbruch von Veranstaltungen

Die LERNBAR kann wegen mangelnder Beteiligung, Ausfall von Dozenten oder anderer triftiger Gründe eine Veranstaltung vor Beginn absagen oder vor Beendigung abbrechen. Bei Absage werden gezahlte Gebühren erstattet. Bei Abbruch werden die Teilnehmer schriftlich benachrichtigt. Gebühren sind bis zu diesem Zeitpunkt fällig, überzahlte werden erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

§ 6 Haftung

Soweit die LERNBAR Software auf Wunsch des Teilnehmers auf seinem Computer installiert oder aktualisiert, geschieht dies ausschließlich im Rahmen einer Gefälligkeit. Eine Haftung für sich daraus ergebende Schäden oder Beeinträchtigungen ist ausgeschlossen.

§ 7 Datenschutz und Geheimhaltung

Der Teilnehmer willigt in die Erhebung, Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ein, soweit dies für die Abwicklung des Vertrages mit der LERNBAR notwendig ist. Die LERNBAR ist insbesondere berechtigt, Kundendaten an die Kursleitung weiterzugeben, wenn es die Kursabwicklung erfordert. Zu anderen Zwecken werden die Kundendaten nicht weitergegeben. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die LERNBAR verpflichtet sich für diesen Fall, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, sobald das Vertragsverhältnis beendet ist.